Ein kleines und feines Privatprojekt stelle ich hier vor. Zwar ohne Rechner und Programme, dennoch mit viel Technik habe ich eine Wand (180cm x 230cm) verziert. Während der Durchführung hat der kleine Auftraggeber das Konzept leicht verändert.

Kunde is King: Deswegen sind bei dem Skribble noch weitere Dinosaurier zu sehen, die später entfallen sind, da hier nur der große gebastelte Papier-Dino (aus einem Bastelbuch) die Hauptrolle spielen soll.

Dieser Papier-Dino (zusammengeklebte Papierseiten aus einem Bastelbuch) wirkt trotz der stattlichen Größe auf der leeren Wand etwas verloren:

wandmalerei01

Skribble direkt auf der Wand – hier sind noch mehrere Dinos unterwegs:

wandmalerei02

Skribble ausfüllen und Licht- sowie Schattenakzente samt Reflexionen setzen:

wandmalerei05

Details eingezeichnet:

wandmalerei07

Hintergrund ist fertig:

wandmalerei08

Papier-Dino auf die Wand geklebt und schon is action im Kinderzimmer:

wandmalerei09

Das hat mal richtig Spaß gemacht, alles vollkommen harmlose Wandfarbe mit Abtönfarben, „Arbeits“zeit ca. 3 Nachmittage.